today

Fashion Week Berlin 2018: Das musst du wissen

Vom 3. bis zum 7. Juli 2018 findet die Fashion Week in Berlin zum 11. Mal statt. Hier werden die neusten Trends und Innovationen vorgestellt, weswegen die internationale Modeszene sich in der deutschen Hauptstadt zwei Mal im Jahr versammelt. Auf verschiedenen Fashionshows, Modemessen und Events präsentieren sich Designer und Labels und ziehen damit über 100.000 Besucher an.

MBFW – ehemals Mercedes Benz Fashion Week

Seit Januar 2018 findet dieses neue Format der Show im E-Werk statt. Ausschließlich Fachbesucher erhalten hierzu Einlass, wo internationale Modedesigner und ihre jungen Kollegen dem Publikum die neuen Kollektionen präsentieren. Zum weltweiten Fachpublikum gehören Presse, Influencer und Prominenz. Traditionell wird der Fokus auf Berliner Designs gelegt. Insgesamt werden im Juli 15 ausgewählte Designer ihre Kreationen vorstellen. Unter dem Claim »Follow MBFW – Liberate Fashion« wird das neue Format der MBFW auch für den Endkonsumenten zugänglich gemacht werden: Auf dem Vorplatz wird es einen Live-Stream und ein Rahmenprogramm mit Insights und Meinungen von Modeexperten geben.

Was Viele gar nicht wissen: Während der Fashion Week erhalten Modeinteressierte Zugang zu vielen Events; man muss also gar nicht berühmt sein, um dem Spektakel beizuwohnen. Wo das möglich ist und was ihr dort erwarten könnt, erfahrt ihr im nächsten Absatz.

Fashion Week für alle

Besonders beliebt zur Fashion Week ist auch immer der Designer Sample Sale. Designer aus aller Welt leeren hierfür ihre Lager und bieten ihre Kollektionen zu reduzierten Preisen sieben Tage lang in Berlin-Mitte an. Modeinteressierten wird das Herz beim Anblick der Einzelstücke höher schlagen, soviel können wir bereits verraten. Der Sonderverkauf findet von 11 bis 21 Uhr im Vektor statt.

Was: Designer Sample Sale Wann: 2. bis 8. Juli 2018 Wo: Vektor Berlin, Gormannstraße 23, 10119 Berlin Öffnungszeiten: täglich 11 bis 21 Uhr Sonstiges: Öffentliches Event

Zum ersten Mal öffnet auch »Bread & Butter by Zalando« seine Türen für das Privatpublikum, wobei das Thema der digitalen Innovationen im Mittelpunkt stehen wird. Die Kollektionen können direkt nach den Shows erworben werden. Das Ganze findet in der Arena Berlin statt, in der Eichenstraße 4 in Berlin-Treptow. Tagestickets bekommt man bereits für 15 €. Mehr Infos unter breadandbutter.com 

Die Businessmesse »Show&Order« öffnet seine Türen ebenfalls für die Öffentlichkeit. Während der Shopping Night am 28.6. kann man von 19 bis 23 Uhr bereits die neuen Kollektionen diverser Labels shoppen. Das Ganze findet bei DJ-Musik und kühlen Getränken als Pre-Shopping statt. Der Eintritt beträgt 5 € und findet im Kraftwerk, Köpenicker Straße 70 in Berlin-Mitte, statt. 

Mehr als nur Mode

Die Fashion Week in Berlin ist mehr als bloß eine Modemesse für das Fachpublikum. Eine Woche lang kann jeder, der sich für Mode oder die dazugehörigen Partys und Events interessiert, in die Modewelt eintauchen. So finden beispielsweise mindestens vier Mal am Tag Shows im Showfloor Berlin statt. Diese sind teilweise öffentlich, Karten erhältst du an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Events und Partys findest du auf der Website der Fashion Week Berlin.

Have fun! And stay stylish.